Startseite / News / Bundesliga / Frauen-BL: TSG nach Derbysieg in Freiburg auf Rang drei
Judith Steinert und Hoffenheim klettern auf den dritten Platz

Frauen-BL: TSG nach Derbysieg in Freiburg auf Rang drei

Köln – Mit dem Sieg im badischen Derby haben die Fußballerinnen der TSG Hoffenheim den dritten Tabellenplatz der Frauen-Bundesliga erobert. Beim SC Freiburg gewann die TSG 5:1 (3:0) und liegt mit 19 Zählern punktgleich vor Turbine Potsdam auf dem neuen dritten Champions-League-Rang.

Seinen Premierensieg feierte Aufsteiger SV Meppen am vorletzten Spieltag der Hinrunde durch ein 2:1 (2:0) beim SC Sand. Zwei für Sonntag angesetzte Partien, Spitzenreiter Bayern München gegen Bayer Leverkusen sowie Potsdam gegen Werder Bremen, waren nach Coronafällen in Leverkusen und Bremen abgesagt worden. 

Am Samstag war der SGS Essen im Ruhrpott-Duell beim neuen Schlusslicht MSV Duisburg ein 6:1 (3:0)-Kantersieg gelungen, am Freitagabend hatte Double-Gewinner VfL Wolfsburg den Spieltag mit einem 3:0 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt eröffnet. (SID)

auch interessant

Fischers Team holte 15 Punkte aus acht Spielen

Union-Trainer Fischer warnt vor Selbstzufriedenheit: “Nicht ausruhen”

Berlin – Trotz des erfolgreichen Saisonstarts lässt Trainer Urs Fischer bei Union Berlin die Zügel nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.