Frauen-Bundesliga: Jena gewinnt Kellerduell gegen Duisburg

Frankfurt/Main – Die Fußballerinnen des USV Jena haben das ultimative Kellerduell der Bundesliga gegen den MSV Duisburg für sich entschieden. Der Vorletzte aus Jena, der zuvor nur einen Punkt geholt hatte, setzte sich im Nachholspiel des 11. Spieltags 3:0 (1:0) gegen den Letzten aus Duisburg durch. Der MSV bleibt damit bei null Zählern. Rekordmeister 1. FFC Frankfurt unterlag im Nachholspiel des 10. Spieltags 0:1 (0:0) gegen die SGS Essen. (SID)

auch interessant

Hübner spielte seit 2016 für die TSG

„Es geht nicht mehr“: Benjamin Hübner muss Karriere beenden

Sinsheim – Abwehrspieler Benjamin Hübner vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim muss seine Karriere verletzungsbedingt beenden. Der …