Startseite / News / Bundesliga / Freiburg verpasst Sieg gegen Vaduz
Nicolas Höfler trifft per Elfmeter für den SC Freiburg

Freiburg verpasst Sieg gegen Vaduz

Schruns – Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat im zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung einen Sieg verpasst. Vom FC Vaduz, der in der zweiten Schweizer Liga spielt, trennte sich die Mannschaft von Trainer Christian Streich am Freitag im Österreich-Trainingslager nach zweimal 60 Minuten 1:1 (0:1). Für den SCF traf Nicolas Höfler (Elfmeter, 74.), beide Teams hatten zur Pause komplett durchgewechselt.

In Schruns überprüfen die Freiburger ihre Form noch am 23. Juli gegen Bayer Leverkusen. Nach dem DFB-Pokal-Spiel bei den Würzburger Kickers (6. August) eröffnet der SCF seine Saison am 14. August bei Arminia Bielefeld. (SID)

auch interessant

Hertha BSC erkämpft sich einen knappen Sieg gegen Fürth

Bundesliga-Debütant Ekkelenkamp rettet Hertha BSC

Berlin – Bundesliga-Debütant Jurgen Ekkelenkamp hat Hertha BSC mit einem Traumeinstand vor dem nächsten schweren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.