Startseite / News / Bundesliga / Friedrich bleibt Hertha-Sportdirektor
Arne Friedrich bleibt Hertha erhalten

Friedrich bleibt Hertha-Sportdirektor

Berlin – Arne Friedrich bleibt Sportdirektor beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Dies verkündete Fredi Bobic bei seiner Vorstellung als neuer Geschäftsführer Sport am Dienstag.

Ex-Hertha-Kapitän Friedrich, der 2019 als Performance Manager zurückgekommen war, wurde vor der abgelaufenen Saison zum Sportdirektor befördert. Zuletzt hatte er seine Zukunft jedoch offen gelassen.

“Ich bin total glücklich, dass wir es geschafft haben, ihn zu überzeugen”, sagte Bobic. Friedrich hatte im Januar die sportliche Abteilung verantwortet, nachdem sich der Klub von Bobics Vorgänger Michael Preetz und Ex-Trainer Bruno Labbadia getrennt hatte. Auf der Mitgliederversammlung am Sonntag war bereits verkündet worden, dass der aktuelle Coach Pal Dardai auch in der kommenden Saison an der Seitenlinie stehen wird. (SID)

auch interessant

Stuttgart gelingt in Unterzahl der späte Ausgleich

Union verspielt Sieg in letzter Sekunde

Stuttgart – Der VfB Stuttgart hat sich in Unterzahl einen Punkt gegen Union Berlin erkämpft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.