Startseite / News / Bundesliga / Funkel: “Verstecken sich im Gebüsch”
Luft für Funkel und Düsseldorf wird dünner

Funkel: “Verstecken sich im Gebüsch”

Düsseldorf – Trainer Friedhelm Funkel vom Fußball-Bundesliga-Tabellenletzten Fortuna Düsseldorf hat am Montag am Rande des Trainings nochmals Berichte über ein Ultimatum an seine Person ins Reich der Fabel verwiesen. “Es stimmt einfach nicht, dass mir ein Ultimatum gestellt wurde. Das gibt es nicht, das gab es nicht und wird es auch nicht geben. Das steht ganz klar fest”, sagte er vor Journalisten.

Der 66-Jährige vermutet eine gezielte Indiskretion: “Von denen, die verantwortlich sind im operativen Geschäft, hat das keiner gesagt.” Die Urheber “verstecken sich im Gebüsch und haben nicht den Mut, mir das zu sagen”, so der Fortuna-Coach. (SID)

auch interessant

Alexander Sörloth steht auf Leipzigs Wunschliste

RB Leipzig holt Wunschstürmer Sörloth

Leipzig – Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat seinen Wunschstürmer Alexander Sörloth verpflichtet. Wie der Klub am …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.