Funkel blickt positiv auf das Spiel gegen Leverkusen

Funkel vor Duell mit Bayer: „Kein Bonusspiel“

Düsseldorf – Fortuna Düsseldorf und Trainer Friedhelm Funkel gehen nach fünf Siegen aus den vergangenen sieben Bundesliga-Spielen mit viel Selbstbewusstsein in das Duell mit Bayer Leverkusen am kommenden Sonntag (18.00 Uhr/Sky). „Leverkusen ist kein Bonusspiel. So etwas gibt’s für uns nicht. Wir können gegen jedes Team bestehen, das haben wir bereits gezeigt“, sagte der Trainer des Aufsteigers am Freitag.

Vor dem 22. Spieltag steht der Routinier mit den Düsseldorfern zehn Punkte vor der Abstiegszone, unter anderem Spitzenreiter Borussia Dortmund (1:2) und Rekordmeister Bayern München (3:3) ließen gegen die Fortuna Punkte liegen. Funkels Respekt vor Bayer ist dennoch groß: „Wenn man die letzten beiden Bundesligaspiele von Leverkusen gesehen hat, weiß man, was auf uns zukommt – eine enorme offensive Wucht.“

Verzichten muss der Trainer auf zwei Leistungsträger. Abwehrchef Kaan Ayhan und Mittelfeldstratege Kevin Stöger sahen beim 3:0-Sieg gegen den VfB Stuttgart jeweils ihre fünfte Gelbe Karte und fehlen gesperrt. Beide könnten seine Mannschaft nicht „eins zu eins“ ersetzen, sagte Funkel: „Aber wir haben einen breiten Kader, und dann werden wir sehen, wie wir das auffangen. Wir haben verschiedene Systeme zur Auswahl, da haben wir einiges auf der Pfanne.“ (SID)

auch interessant

Wilde spielt seit 2021 für den FC

Manjou Wilde verlängert beim FC

Nach dem Klassenerhalt in der Bundesliga setzt der 1. FC Köln weiter auf die frühere …