Elvedi blieb gegen Mainz nach der Halbzeit in der Kabine

Gladbach: Elvedi und Plea verletzt

Mönchengladbach – Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat nach der Niederlage gegen den FSV Mainz 05 (0:1) am Sonntag zwei verletzte Profis zu beklagen. Innenverteidiger Nico Elvedi war umgeknickt, er erlitt dabei laut Vereinsmitteilung von Montag eine Überdehnung des vorderen Außenbands und der Kapsel im Sprunggelenk.

Angreifer Alassane Plea wird den Gladbachern mit einem „kleinen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich ohne Sehnenbeteiligung“ fehlen. Ausfallzeiten nannte der Klub bei Twitter zunächst nicht. Beide Spieler waren angeschlagen ausgewechselt worden. (SID)

auch interessant

Wolfsburg zum neunten Mal Pokalsieger

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …