Startseite / News / Bundesliga / Gladbach gegen Leipzig ohne Zuschauer
Gegen Real Madrid bleibt der Borussia-Park leer

Gladbach gegen Leipzig ohne Zuschauer

Mönchengladbach – Das Bundesliga-Spitzenspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Tabellenführer RB Leipzig findet am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) ohne Zuschauer statt. Grund ist die hohe Zahl an Corona-Neuinfektionen. Schon für das Champions-League-Spiel gegen Real Madrid am Dienstagabend (2:2) waren keine 300 Fans zugelassen worden. Für das Leipzig-Spiel hatte Gladbach den Ticketverkauf erst gar nicht gestartet. (SID)

auch interessant

Das OVG Bremen hat die Klage der DFL erneut abgewiesen

OVG Bremen entscheidet: DFL muss für Hochrisikospiele zahlen

Bremen – Empfindliche juristische Niederlage für die Deutsche Fußball Liga (DFL): Das Oberverwaltungsgericht (OVG) der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.