Startseite / News / Bundesliga / Gladbach-Youngster Cuisance in Autounfall verwickelt

Gladbach-Youngster Cuisance in Autounfall verwickelt

Mönchengladbach – Mittelfeldspieler Mickael Cuisance vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach war am Montagnachmittag in einen Autounfall verwickelt. Wie Gladbachs Sportdirektor Max Eberl der Bild-Zeitung bestätigte, blieb der 18-jährige Franzose bei dem Vorfall am Autobahnkreuz Neersen auf der A52 aber unverletzt: “Mickael hatte einen kleinen Unfall. Es ist aber alles geklärt und es geht ihm gut.”

Wie Bild und die Rheinische Post berichteten, sollen drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt gewesen sein, eine Person wurde verletzt. (SID)

auch interessant

Die Testspiele vom BVB stehen fest

Saisonvorbereitung: BVB gegen Revierrivalen, Bilbao und Bologna

Dortmund – Pokalsieger Borussia Dortmund trifft in der Vorbereitung auf die neue Saison der Fußball-Bundesliga …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.