Götze-Buch gewinnt Publikumspreis

Köln – Fußball-Nationalspieler Mario Götze von Bundesligist Borussia Dortmund hat auch als Autor Erfolg. Sein im vergangenen Dezember veröffentlichtes Kinderbuch „Marios großer Traum“ gewann den Publikumspreis „Buch des Jahres“ des Online-Buchportals Literatur-Couch.

„Es freut mich sehr, dass unsere Geschichte rund um Respekt, Toleranz und Weltoffenheit so gut ankommt. Wir konnten schon viele tausend Kinder erreichen, und nun den Publikumspreis zu gewinnen, ist eine Ehre und eine tolle Auszeichnung“, sagte Götze.

Held des Buches ist der kleine Mario, der sehr gerne Nationalspieler werden möchte. Im Laufe der Geschichte, die, wie Götze im Vorwort versichert, „nicht autobiographisch ist, aber wunderschön“, lernt er unter Anleitung eines ehemaligen Stars, dass Geld und Siege nicht alles sind im Leben. Sein im Comic-Stil gezeichneter Vereinstrainer sieht verdächtig aus wie Joachim Löw.

Den Gewinn aus dem Projekt spendet der 25-Jährige an die Stiftung „kids to life“ für benachteiligte Kinder und Jugendliche. (SID)

auch interessant

Fabian Wohlgemuth ist neuer Sportdirektor in Stuttgart

Stuttgart holt Wohlgemuth als Mislintat-Nachfolger

Stuttgart – Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat Fabian Wohlgemuth als Sportdirektor und Nachfolger von …