Wird demnächst für RWE auflaufen: Felix Götze

Götze per Leihe von Augsburg nach Essen

Köln – Fußball-Bundesligist FC Augsburg verleiht Defensivspezialist Felix Götze erneut in die 3. Liga. Wie der Tabellen-14. am Montag mitteilte, wechselt der Bruder von Weltmeister Mario Götze für eine Saison zum Drittliga-Aufsteiger Rot-Weiss Essen. Sollte RWE den Klassenerhalt schaffen, greift eine vereinbarte Kaufverpflichtung.

„Wir wünschen Felix Götze bei Rot-Weiss Essen alles Gute, vor allem, dass er verletzungsfrei bleibt und seine Entwicklung, die er in der vergangenen Saison genommen hat, fortsetzen kann“, sagte FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter: „Die Spielpraxis wird ihm dabei helfen.“

Bereits in der vergangenen Spielzeit war der 24-Jährige an den 1. FC Kaiserslautern verliehen und feierte mit den Roten Teufeln den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Götze war 2018 zum FCA gewechselt, kam bislang aber erst sechsmal in der Bundesliga und dreimal im DFB-Pokal zum Einsatz – auch aufgrund von Verletzungen. In der laufenden Saison bestritt der gebürtige Dortmunder kein Pflichtspiel für die Fuggerstädter. (SID)

auch interessant

Die Augsburger gewinnen auf Schalke

Großer Kampf, kein Ertrag: Zweite Heimpleite für Schalke

Gelsenkirchen – Erst eiskalt ausgekontert, dann nach Aufholjagd trotz Überzahl doch noch verloren: Rückkehrer Schalke …