Henrichs schenkt seiner Mutter ein Auto: „Wollte einfach Danke sagen“

Leverkusen – Nationalspieler Benjamin Henrichs vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat seiner Mutter ein Auto zum Geburtstag geschenkt. „Ich wollte meiner Mama einfach Danke für alles sagen. Sie hat mich als Kind immer mit dem Bus zum Training nach Leverkusen begleitet, als sie noch keinen Führerschein besaß“, sagte der 20-Jährige der Bild-Zeitung.

Mama Phyllis wurde mit verbundenen Augen zum schwarzen Kleinwagen geführt und freute sich sehr über das Geschenk. Henrichs veröffentlichte das Video der Übergabe bei Instagram und schrieb dazu: „Happy Birthday. We love you.“ (SID)

auch interessant

Die Augsburger gewinnen auf Schalke

Großer Kampf, kein Ertrag: Zweite Heimpleite für Schalke

Gelsenkirchen – Erst eiskalt ausgekontert, dann nach Aufholjagd trotz Überzahl doch noch verloren: Rückkehrer Schalke …