[the_ad id="169737"] [the_ad id="169750"]
[the_ad id="169728"] [the_ad id="169745"] [the_ad id="169740"] [the_ad id="169753"]
Startseite / News / Bundesliga / Hitzlsperger: VfB-Rückkehr nicht ausgeschlossen
[the_ad id="170145"] [the_ad id="170148"]
Hitzlsperger will Comeback beim VfB nicht ausschließen

Hitzlsperger: VfB-Rückkehr nicht ausgeschlossen

Stuttgart – Für Thomas Hitzlsperger ist eine Rückkehr zum Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart denkbar. „Der VfB ist natürlich weiter in meinem Herzen. Ich habe das nie ausgeschlossen, aber jetzt sind viele gute Leute am Werk, und ich drücke die Daumen, dass es gut wird. Wenn für mich mal wieder ein Platz ist und alles passt, dann sehr gerne wieder“, sagte der ehemalige Vorstandschef dem kicker.

Der im Herbst 2022 auslaufende Vertrag von Hitzlsperger beim VfB war im März vorzeitig aufgelöst worden. Alexander Wehrle hat den Posten übernommen.

Geplant ist bei Hitzlsperger offenbar eine Rückkehr ins TV rund um die WM in Katar. „Ich werde da in irgendeiner Form kommentieren, mich beteiligen“, sagte der frühere ZDF- und BR-Experte, der aktuell beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Botschafter Vielfalt fungiert. (SID)

auch interessant

Die Zukunft von Max Eberl ist ungewiss

Bonhof: Gladbach hat für Eberl „keine Anfrage vorliegen“

Darmstadt – Ein Engagement von Max Eberl als Sportchef bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig steht bei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.