Startseite / News / Bundesliga / Hofmann übersteht Coronavirus-Infektion ohne Nachwirkungen
Jonas Hofmann steht vor einer Rückkehr ins Training

Hofmann übersteht Coronavirus-Infektion ohne Nachwirkungen

Mönchengladbach – Fußball-Nationalspieler Jonas Hofmann von Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat seine Coronavirus-Infektion gut überstanden. “Ich habe laut den medizinischen Tests keine Nachwirkungen davongetragen. In meinem Körper sollte glücklicherweise alles so sein wie zuvor. Deswegen hoffe ich, dass es für das Spiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt in irgendeiner Form reicht”, sagte Hofmann in einem Interview auf der Homepage des Vereins.

Der 28-Jährige war vor den drei WM-Qualifikationsspielen der deutschen Nationalmannschaft gegen Island (3:0), Rumänien (1:0) und Nordmazedonien (1:2) positiv getestet worden. Er musste sich danach in Quarantäne begeben. (SID)

auch interessant

Matteo Guendouzi droht das Saisonaus

Herthas Guendouzi droht lange Pause – Verdacht auf Mittelfußbruch

Berlin – Hertha BSC muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga wohl ohne Matteo Guendouzi auskommen. Der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.