Startseite / News / Bundesliga / Jubilar des Tages: Stefan Kießling (Bayer Leverkusen)

Jubilar des Tages: Stefan Kießling (Bayer Leverkusen)

Wolfsburg – Erst eine kleine Partie im Kabinengang, dann ein fröhliches Gruppenfoto vom Rückflug – für Bayer Leverkusens Profis war das 400. Bundesligaspiel von Stefan Kießling fast wichtiger als der 2:1 (1:0)-Sieg beim VfL Wolfsburg. „Einfach der Wahnsinn“, schrieb der 34-Jährige bei Instagram zum ersehnten Jubiläum nach mittlerweile fast 15 Profijahren in Nürnberg und Leverkusen.

Zwar ist der Ex-Nationalspieler im Spätherbst nur noch als Joker und Ergänzungsspieler unter dem Bayer-Kreuz unterwegs, doch das tat und tut der Leidenschaft des 34-Jährigen keinen Abbruch: „Ich bin ein Teamplayer und glücklich darüber, dass die Jungs mich täglich mitziehen und puschen.“

Was Trainer Heiko Herrlich als positiv wahrnimmt und daher auch die Kurzzeiteinsätze von Kießling nicht als milde Gaben verstanden wissen will. „Ich verteile da keine Geschenke. Gegen Wolfsburg beispielsweise hat Stefan binnen weniger Minuten alle Kopfbälle gewonnen und mehrere Fouls gezogen“, sagte Herrlich.

      (SID)

auch interessant

Die HSV-Arena heißt weiterhin "Volksparkstadion"

Nach Deal mit Kühne: HSV-Arena heißt ein weiteres Jahr Volksparkstadion

Hamburg – Die Arena des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV wird für ein weiteres Jahr den traditionellen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.