Kapitän Lars Bender verlängert bis 2021 in Leverkusen

Leverkusen – Kapitän Lars Bender hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen vorzeitig bis 2021 verlängert. Das gab die Werkself einen Tag vor dem Ligaspiel bei 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bekannt. Der 28 Jahre alter Mittelfeldspieler, dessen alter Vertrag 2019 ausgelaufen wäre, steht bereits seit 2009 in Diensten von Bayer.

„Ich habe in all den Jahren viel Vertrauen gespürt. Auch in der schweren Zeit, in der ich viele Verletzungen hatte, stand der Verein immer hinter mir. Hier kann man in den nächsten Jahren noch eine Menge bewegen und aufbauen. Daran möchte ich mitwirken“, sagte Bender.

Trainer Heiko Herrlich sprach von einer „tollen Entscheidung, von der wir alle profitieren“. Es sei für einen Verein immer wichtig, wenn es Identifikationsfiguren im Team gebe. Seit dieser Saison spielt auch Benders Zwillingsbruder Sven für Bayer, der ebenso wie Lars bei 1860 München seine Profilaufbahn begonnen hat. (SID)

auch interessant

Wolfsburg dreht das Spiel erst ganz spät

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg vor 7000 Zuschauern

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …