Leon Goretzka kann wohl gegen Paris St. Germain spielen

Kein Gold-Steak: Goretzka isst lieber Fleisch vom Bauernhof

München – Ein mit Gold überzogenes Steak kommt bei Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka nicht auf den Tisch. „Das zum Beispiel würde ich jetzt nicht machen“, sagte der Profi vom deutschen Rekordmeister Bayern München im Playboy-Interview. Beim Fleisch ist ihm Nachhaltigkeit wichtiger als der Goldglanz.

„Ich esse auch gerne ein gutes Steak. Aber mir wäre es dann wichtiger, dass es von einem guten kleinen Bauernhof kommt und nicht aus dem Großhandel“, sagte der 26-Jährige. (SID)

auch interessant

Donyell Malen trifft für den BVB

Vor über 30.000 Fans: BVB gewinnt in Malaysia

Köln – Vor mehr als 30.000 Fußballfans hat Bundesligist Borussia Dortmund auch den zweiten Test …