Roland Sallai verletzte sich in Leverkusen

kicker: Sallai mit Fraktur des Augenbodens

Freiburg – Bundesliga-Spitzenreiter SC Freiburg muss wohl wochenlang auf Offensivspieler Roland Sallai verzichten. Nach Informationen des kicker erlitt der Ungar beim 3:2-Erfolg bei Bayer Leverkusen eine Fraktur des Augenbodens. Erst nach Abklingen der Schwellung solle über die Behandlungsmaßnahmen entschieden werden.

Der 25-Jährige war im Zweikampf von Nationalspieler Jonathan Tah mit der Fußspitze unterhalb des linken Auges getroffen worden und musste mit einer Trage vom Feld gebracht werden. 

Trainer Christian Streich hatte unmittelbar nach Spielende noch Optimismus gezeigt. „Wir hoffen, dass es eine Augenprellung ist und nicht mehr“, sagte der 57-Jährige. Doch die Diagnose brachte offenbar ein anderes Ergebnis. (SID)

auch interessant

Wolfsburg zum neunten Mal Pokalsieger

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …