Startseite / News / Bundesliga / Knieverletzung: Köln “bis auf Weiteres” ohne Skhiri
Der 1. FC Köln bangt um Ellyes Skhiri

Knieverletzung: Köln “bis auf Weiteres” ohne Skhiri

Köln – Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss “bis auf Weiteres” auf Mittelfeldspieler Ellyes Skhiri verzichten. Das gab der Klub am Mittwoch bekannt. Der 26-Jährige Tunesier war im Länderspiel am Sonntag gegen Mauretanien verletzt ausgewechselt worden. 

Nach seiner Rückkehr nach Köln ergab eine MRT-Untersuchung nun eine Knieverletzung. Am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) sind die Rheinländer bei der TSG Hoffenheim zu Gast. “Er wird gegen Hoffenheim auf jeden Fall ausfallen”, sagte Trainer Steffen Baumgart: “Er hat einen Schlag aufs Knie bekommen. Diese Nachricht ist nicht erfreulich.”

Für Skhiri, verriet Baumgart, werde am Freitag wohl Salih Özcan beginnen. “Der Ausfall von Ellyes tut uns weh, aber wir haben einen breiten Kader und werden das kompensieren. Wir werden das als Mannschaft auffangen”, betonte er.

Baumgart beklagte in diesem Zusammenhang die starke Belastung der Nationalspieler. “Ich habe noch nicht eine Maßnahme gesehen, die unsere Spieler wirklich schützt. Die meisten Nationalspieler haben Reisestrapazen. Die meisten, die zurückkommen, müssen wir erstmal zum Arzt schicken”, sagte er. (SID)

auch interessant

Edin Terzic wird als Nachfolger von van Bommel gehandelt

Wolfsburg: Kandidaten Kohfeldt und Terzic

Wolfsburg – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat bei der Suche nach einem Nachfolger für Trainer Mark …