Frank Kramer spricht über die Situation bei S04

Kramer bittet um Geduld: „Neue Ordnung“ muss sich entwickeln

Gelsenkirchen – Trainer Frank Kramer von Bundesliga-Aufsteiger Schalke 04 bittet nach dem Saisonstart mit vier Spielen ohne Sieg um Geduld. „Wenn man diese Anzahl an Veränderungen im Kader hat, ist es ganz natürlich, dass sich eine neue Ordnung entwickeln muss“, sagte Kramer dem RedaktionsNetzwerk Deutschland vor dem Spiel beim VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr/Sky): „Der eine oder andere sucht sicherlich noch seinen Platz.“

Die Berichte über „angeblich schlechte Stimmung“ in der Kabine seien „Gerüchte“, die „aus irgendeiner Ecke gestreut und platziert“ würden, sagte Kramer. Das sei „Teil des Geschäfts“.

Er spüre trotz der jüngsten 1:6-Klatsche gegen Union Berlin keine Unruhe. „Der Austausch mit dem Team ist gut, alle packen mit an. Elementar für einen Aufsteiger ist die interne Geschlossenheit. Das wird am Ende zum Erfolg, also in unserem Fall zum Klassenerhalt, führen“, sagte der 50-Jährige: „Wir haben uns mit Haut und Haaren dem Verein und dem Ziel verschrieben.“ (SID)

auch interessant

Wolfsburg dreht das Spiel erst ganz spät

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg vor 7000 Zuschauern

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …