Startseite / News / Bundesliga / Leverkusen ohne Havertz gegen die Bayern
Alario (l.) muss den angeschlagenen Havertz ersetzen

Leverkusen ohne Havertz gegen die Bayern

Leverkusen – Bayer Leverkusen muss im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen Tabellenführer Bayern München kurzfristig auf Kai Havertz verzichten. Der Nationalspieler muss mit muskulären Problemen passen. Für ihn beginnt Lucas Alario in der Sturmspitze.

Damit kann sich der Offensivspieler auch nicht aus nächster Nähe einem möglichen neuen Arbeitgeber präsentieren. Havertz war zuletzt immer wieder mit einem Wechsel zum Rekordmeister in Verbindung gebracht worden. 

Bei den Bayern nimmt Trainer Hansi Flick gegenüber dem 5:0 gegen Düsseldorf nur einen Wechsel vor. Jerome Boateng ersetzt Lucas Hernandez in der Innenverteidigung. Der nach Adduktorenproblemen wiedergenesene Thiago sitzt zu Beginn auf der Bank und muss zunächst auf sein 150. Bundesliga-Spiel warten.  (SID)

auch interessant

Kahn glaubt an Vertragsverlängerung von Alaba bei Bayern

Kahn über Vertragspoker mit Alaba: “Wir leben nicht mehr in der Fußballwelt vor Corona”

München – Vorstandsmitglied Oliver Kahn hat noch einmal deutlich gemacht, dass Triple-Gewinner Bayern München den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.