Startseite / News / Bundesliga / Leverkusen vor Verpflichtung von Keeper Grill
Grill soll bei Bayer einen Vierjahresvertrag erhalten

Leverkusen vor Verpflichtung von Keeper Grill

Köln – Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen steht kurz vor seinem ersten Sommertransfer. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, verpflichten die Rheinländer vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung Torhüter Lennart Grill vom Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Zwischen den Vereinen soll bereits Einigkeit über den Wechsel des U21-Nationaltorhüters herrschen, die Ablöse liegt wohl bei rund zwei Millionen Euro. 

Grill soll einen Vierjahresvertrag erhalten und langfristig als Nachfolger von Stammkeeper Lukas Hradecky aufgebaut werden. Erst einmal wird das Nachwuchstalent allerdings als Ersatz des finnischen Nationaltorhüters fungieren, der zum Saisonende auslaufende Vertrag der bisherigen Nummer zwei Ramazan Özcan wurde bislang nicht verlängert. 

Grill durchlief seit der U16 sämtliche Juniorenauswahlen des DFB, für die U21 kam er 2019 in zwei Freundschaftsspielen zum Einsatz. Für seinen Jugendverein Kaiserslautern absolvierte der 21-Jährige 45 Drittliga- und drei DFB-Pokal-Spiele. 

Die finanziell klammen Pfälzer sind zur Sicherung ihrer Lizenz auf Transfererlöse angewiesen. Bereits vor dem Ausbruch der Coronakrise und der folgenden Einstellung des Spielbetriebs hatte der Traditionsklub Ende Februar bei der Einreichung der Lizenzunterlagen eine Finanzierungslücke von elf Millionen Euro. (SID)

auch interessant

Der FC Bayern setzt ein Zeichen gegen Rassismus

Bayern-Teams mit großer Anti-Rassismus-Aktion

Leverkusen – Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München hat beim Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen mit einer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.