Startseite / News / Bundesliga / Lewandowski träumt von großem Bayern-Abschied
Robert Lewandowski träumt von einem Abschied wie Ribery

Lewandowski träumt von großem Bayern-Abschied

München – Erst kürzlich hat Robert Lewandowski seinen Vertrag bei Bayern München bis 2023 verlängert – doch schon jetzt träumt der Torjäger von einem großen Abschied beim Rekordmeister im Stile von Arjen Robben und Franck Ribery. „In diesem Verein so verabschiedet zu werden, ist definitiv ein Traum von mir“, sagte der 31-Jährige im Sport1-Gespräch.

Er denke zwar „noch nicht an einen Abschied, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich bei der Verabschiedung von den beiden fast Tränen in den Augen hatte. Das habe ich richtig gemerkt“, führte Lewandowski weiter aus.

Lob zollte Lewandowski Niko Kovac. Unter dem Bayern-Trainer „entwickle ich mich immer noch weiter. Wir probieren in jeder Vorbereitung Neues aus, haben spezifische Übungen für die offensiven Spieler im Trainingsprogramm. Darüber freue ich mich“.

Nach seiner zwischenzeitlichen Kritik an den Transferbemühungen der Bayern hat der Nationalspieler auch den jetzigen Kader erneut positiv bewertet. „Die Verantwortlichen haben auf dem Transfermarkt einen guten Job gemacht. Wir können froh sein, dass wir jetzt so starke Neuzugänge in unserer Mannschaft haben“, sagte Lewandowski. (SID)

auch interessant

Verletzt: Leon Bailey fällt vier Wochen aus

Leverkusen vier Wochen ohne Bailey

Leverkusen – Der jamaikanische Nationalspieler Leon Bailey steht dem Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen voraussichtlich vier Wochen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.