Mainz: Schwarz und Schröder stellen sich Gespräch mit Fans

Mainz – Der FSV Mainz 05 sucht im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga den Schulterschluss mit den Fans. Der Verein lädt seine Anhänger am kommenden Mittwoch um 19.05 Uhr zu einer offenen Gesprächsrunde mit Trainer Sandro Schwarz, Sportvorstand Rouven Schröder und weiteren Vorstandsmitgliedern. Man erhoffe sich eine sachliche Diskussion auf Augenhöhe über alle Themen rund um Mainz 05, teilte der Klub mit.

Die sportliche Situation beim Tabellen-16. ist weiter prekär. Bei den Spielen in Frankfurt im Pokal (0:3) und bei der Ligapartie in Hoffenheim (2:4) vor einem Monat war es zu Spannungen zwischen der Mannschaft und den Fans, die mit Häme auf die schwachen Leistungen reagiert hatten, gekommen. Zuletzt schienen sich die Wogen allerdings wieder geglättet zu haben. (SID)

auch interessant

Hübner spielte seit 2016 für die TSG

„Es geht nicht mehr“: Benjamin Hübner muss Karriere beenden

Sinsheim – Abwehrspieler Benjamin Hübner vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim muss seine Karriere verletzungsbedingt beenden. Der …