Startseite / News / Bundesliga / Mainz verliert Testspiel gegen Regensburg
Latza traf für Mainz bei der Niederlage gegen Regensburg

Mainz verliert Testspiel gegen Regensburg

Heimstetten – Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat zum Abschluss seines Trainingslagers am Chiemsee seine erste Niederlage in der Saisonvorbereitung kassiert. Die Rheinhessen unterlagen Zweitligist Jahn Regensburg nach zweimal 60 Minuten 1:2 (0:2). Den Bayern gelang ihre Generalprobe vor dem Zweitliga-Auftakt am kommenden Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen den VfL Bochum.

Max Besuschkow (40.) und Marco Gruttner (44.) per Foulelfmeter trafen für Regensburg, den Mainzern gelang durch Danny Latza (69.) nur noch der Anschlusstreffer.

Für das Team von Trainer Sandro Schwarz steht am kommenden Wochenende ein Blitzturnier mit dem englischen Premier-League-Klub FC Everton und dem fünfmaligen Europapokalsieger FC Sevilla aus Spanien auf dem Programm. Sein erstes Pflichtspiel bestreitet Mainz am 10. August, dann geht es in der ersten Runde des DFB-Pokals zum Derby nach Kaiserslautern. (SID)

auch interessant

Benedikt Höwedes scheint nicht nach Köln zu wechseln

Höwedes-Transfer nach Köln offenbar geplatzt

Köln – Der Wechsel von 2014er-Weltmeister Benedikt Höwedes (31) von Lokomotive Moskau zum Fußball-Bundesligisten 1. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.