Startseite / News / Bundesliga / Matarazzo glaubt an “kleine Chance” gegen Bayern
Matarazzo glaubt an "kleine Chance" gegen Bayern

Matarazzo glaubt an “kleine Chance” gegen Bayern

Stuttgart – Trainer Pellegrino Matarazzo vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart sieht dem Bundesliga-Duell mit Rekordmeister Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky) positiv entgegen. “Wir glauben vielleicht, dass wir auch eine kleine Chance haben, das ist wichtig”, sagte Matarazzo am Donnerstag.

Dabei muss er auf Angreifer Nicolas Gonzalez verzichten, der sich gegen Hoffenheim (3:3) einen Innenbandanriss im Knie zugezogen hatte. “Es läuft besser als erwartet, aber er ist noch keine Option für das Wochenende, aber vielleicht gegen Bremen”, sagte Matarazzo. Der 22 Jahre alte Argentinier hatte erst am Mittwoch seinen Vertrag vorzeitig bis 2024 verlängert.

Lilian Egloff habe hingegen “gute Schritte gezeigt” und könnte am Samstag im Kader stehen. Auch Konstantinos Mavropanos sei eine Option, berichtete Matarazzo.

Gegen die Bayern will er es offensiv angehen und “versuchen, so lange wie möglich unseren Fußball zu spielen”. Für viele Spieler “ist es das erste Spiel gegen Bayern und insofern auch ein Stück weit etwas Besonderes”, sagte Matarazzo. (SID)

auch interessant

Peter Bosz sorgt sich um Julian Baumgartlinger

Bosz hat “Angst” um Baumgartlinger

Leverkusen – Trainer Peter Bosz vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen macht sich große Sorgen um Mittelfeldspieler …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.