Medien: Wolfsburg vor Verpflichtung von Leverkusens Mehmedi

Wolfsburg – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg steht vor der Verpflichtung von Admir Mehmedi. Der 26 Jahre alte Schweizer Nationalspieler von Bayer Leverkusen soll den Niedersachsen bis zu zehn Millionen Euro wert sein, dies berichtet das Fachmagazin kicker. Demnach soll Mehmedi gemeinsam mit Divock Origi die Lücke im Angriff schließen, die Mario Gomez durch seinen Wechsel zum VfB Stuttgart hinterlassen hat.

Zudem halten sich Gerüchte, nach denen die Wölfe über den Transfer eines weiteren Offensivmanns in dem bis Mittwoch offenen Transferfenster nachdenken: Mit Felix Klaus von Hannover soll ein Sommer-Transfer bereits vereinbart sein, der 25-Jährige könnte dann eine Ausstiegsklausel nutzen. Laut kicker ist Wolfsburgs Sportdirektor Olaf Rebbe aber auch an einem sofortigen Wechsel interessiert.     (SID)

auch interessant

Wolfsburg dreht das Spiel erst ganz spät

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg vor 7000 Zuschauern

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …