Startseite / News / Bundesliga / Moukoko beim BVB auf der Bank
Moukoko sitzt gegen Hertha BSC auf der Bank

Moukoko beim BVB auf der Bank

Berlin – Top-Talent Youssoufa Moukoko sitzt beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund im Ligaspiel bei Hertha BSC (20.30 Uhr/Sky) zunächst auf der Bank. Einen Tag nach seinem 16. Geburtstag könnte der Stürmer im Falle seiner Einwechslung zum jüngsten Spieler in 57 Jahren Bundesliga-Geschichte aufsteigen.

Dafür hätte Moukoko allerdings auch ohne einen Einsatz am Samstag noch reichlich Zeit. Rekordhalter Nuri Sahin (ebenfalls Dortmund) war 2005 bei seinem Bundesliga-Debüt 16 Jahre und 335 Tage alt. (SID)

auch interessant

Wout Weghorst dreht nach seinem Treffer zum Jubel ab

Hin und Her zum 300. Sieg: Wolfsburg gewinnt turbulentes Nordduell

Wolfsburg – Turbulenter Jubiläumserfolg für den VfL Wolfsburg: Die Niedersachsen haben ein wildes Nordduell gegen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.