Startseite / News / Bundesliga / Müller will nach Karriereende “Nähe zum Fußball behalten”
Müller hat nicht über sein Karriereende hinaus geplant

Müller will nach Karriereende “Nähe zum Fußball behalten”

Köln – Fußball-Nationalspieler Thomas Müller hat noch keine konkreten Vorstellungen von seiner Karriere nach der aktiven Karriere. “Ich schiebe das nach hinten. Ich fühle wohl dabei, verspüre keinen Druck und habe verschiedenste Optionen”, sagte der 32-Jährige im Interview mit der Mediengruppe Münchner Merkur/tz.

Derzeit habe er “im Kopf, bis 2025 auf Top-Niveau” zu spielen, erklärte der Offensivstar von Rekordmeister Bayern München, der seinen Vertrag erst kürzlich bis 2024 verlängert hat. Pläne darüber hinaus würden nie “konkret (…), weil ich viel zu viel Fokus brauche, um auf diesem Niveau weiterhin mithalten zu können”, so Müller.

Grundsätzlich wolle er aber auch nach der Karriere “die Nähe zum Fußball behalten”, sagte der Weltmeister von 2014: “In welcher Form und in welcher Intensität, das wird sich dann zeigen.” (SID)

auch interessant

Kahn will mit Bayern den Anschluss nicht verlieren

Kahn: Bayern mit Web 3.0 und Krypto gegen Premier League

München – Vorstandschef Oliver Kahn vom deutschen Fußball-Meister Bayern München sieht den Kampf um die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.