Muskelfaserriss: Nächste längere Verletzungspause für Wolfsburgs Jung

Wolfsburg – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss mehrere Wochen auf Sebastian Jung verzichten. Der Rechtsverteidiger erlitt bei der 1:2-Niederlage gegen Bayern München am Samstag einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel. Das ergab nach VfL-Angaben eine MRT-Untersuchung am Montag.

Der 27-Jährige wurde seit seinem Wechsel von Eintracht Frankfurt im Sommer 2014 immer wieder vom Verletzungspech verfolgt und kam daher erst zu 39 Bundesliga-Einsätzen für die Niedersachsen. Bei der Niederlage gegen die Bayern war er in der 78. Minute verletzt ausgewechselt worden. (SID)

auch interessant

Hübner spielte seit 2016 für die TSG

„Es geht nicht mehr“: Benjamin Hübner muss Karriere beenden

Sinsheim – Abwehrspieler Benjamin Hübner vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim muss seine Karriere verletzungsbedingt beenden. Der …