Startseite / News / Bundesliga / Nach 259 Tagen: Nationalspieler Reus gibt Comeback beim BVB

Nach 259 Tagen: Nationalspieler Reus gibt Comeback beim BVB

Dortmund – Nach 259 Tagen kehrt Fußball-Nationalspieler Marco Reus bei Borussia Dortmund auf den Rasen zurück. Der 28-Jährige gehörte am 22. Spieltag der Bundesliga für die Partie gegen den Hamburger SV zur Startformation. Reus hatte im Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt (2:1) am 27. Mai 2017 einen Kreuzbandanriss erlitten.

“Wenn ein Junge dieser Qualität bereit ist, habe ich ihn gerne von Anfang an auf dem Platz. Er kann den Unterschied ausmachen, wir wollen aber nicht alles auf ihm abladen”, sagte BVB-Trainer Peter Stöger vor dem Spiel bei Sky. Reus sei ein Spieler, “der selbst zu Abschlüssen kommen kann, der Schnelligkeit hat, der über Außen kommen kann. Er kann mit seiner Spielart andere besser machen”, so der österreichische Coach.  (SID)

auch interessant

Die Testspiele vom BVB stehen fest

Saisonvorbereitung: BVB gegen Revierrivalen, Bilbao und Bologna

Dortmund – Pokalsieger Borussia Dortmund trifft in der Vorbereitung auf die neue Saison der Fußball-Bundesliga …