Nach HSV-Spekulationen: Boldt ist auf Bayer fokussiert

Leverkusen – Manager Jonas Boldt fokussiert sich trotz der Spekulationen um ein Interesse des Hamburger SV an seiner Person auf seine Arbeit beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen. „Ich habe davon gelesen. Mehr ist da nicht. Ich bin hier in Leverkusen. Ich habe mich letzte Woche auch wieder sehr intensiv mit der Zukunftsplanung von Leverkusen beschäftigt“, sagte Boldt am Samstag bei Sky. 

Natürlich sei der HSV ein spannender Verein, „aber ich bin hier in Leverkusen sehr glücklich. Von daher gibt es eigentlich keine weitere Diskussion“, so der 36-Jährige. Bayer-Sportchef Rudi Völler (57) hatte zuvor der Bild gesagt: „Jonas bleibt bei uns. Er hat als Praktikant bei uns angefangen, kennt hier jeden Stein. Ihm gehört bei Bayer 04 die Zukunft, und das weiß er auch.“ (SID)

auch interessant

Die Stuttgarter Fans brannten Bengalische Feuer ab

Hohe Geldstrafen für VfB Stuttgart und FC St. Pauli

Köln – Wegen des Abbrennens von Pyrotechnik im Stadion sind Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart und Zweitligist …