Startseite / News / Bundesliga / RB Leipzig: Sabitzer, Laimer und Klostermann vor Gladbach-Spiel fit
Marcel Sabitzer ist vor dem Gladbach-Spiel wieder fit

RB Leipzig: Sabitzer, Laimer und Klostermann vor Gladbach-Spiel fit

Leipzig – Bei Tabellenführer RB Leipzig hat sich das Lazarett vor dem Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Borussia Mönchengladbach wieder gelichtet. Marcel Sabitzer, Konrad Laimer und Lukas Klostermann kehrten ins Mannschaftstraining zurück.

“Alle Spieler, die angeschlagen waren, sind wieder fit und waren beim Elf gegen Elf im Training dabei”, erklärte Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann. Ob das Trio am Samstag in der Startelf steht, wollte der Coach aber nicht versprechen. 

Weiterhin fehlen werden Ibrahima Konate (Muskelfaserriss), Willi Orban (Knie-OP) und Kevin Kampl (Sprunggelenk), dessen Rückkehr sich auf Anfang März verschob. “Deshalb ist es ja auch kein Geheimnis, dass ich noch gerne einen Spieler hätte”, sagte Nagelsmann bezüglich der wilden Spekulationen auf dem Winter-Transfermarkt, der am Freitag schließt. 

Vor Gegner Mönchengladbach zeigte Nagelsmann großen Respekt. “Das ist ein Spitzenspiel, wir versuchen alles reinzuwerfen”, versprach der Coach. Gladbach habe eine sehr wuchtige Offensive, ein sehr gutes Tempo und klare Muster in den Umschaltsituationen. “Die Entwicklung in der Hinrunde zeigt ja, dass da sehr gute Arbeit geleistet wird”, lobte der RB-Coach. (SID)

auch interessant

Langjähriger FCB-Teamarzt: Hans Müller-Wohlfahrt

Müller-Wohlfahrt zum Streit mit Guardiola: “Konnte ich mir nicht gefallen lassen”

München – Der langjährige Teamarzt von Bayern München und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (77), …

One comment

  1. Wenn RB so selbstbewusst spielt wie immer, dann sehe ich gute Chancen, dass sie Mönchengladbach schlagen. Kleiner Heimvorteil kommt noch dazu. Die Wettquote für Sieg Leipzig steht aktuell bei ca. 1,50 zu 5,75 für M’Gladbach, was auch Bände spricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.