Mohamed Simakan verlängert seinen Vertrag bei RB Leipzig

RB Leipzig verlängert mit Simakan

Leipzig – Max Eberl hat einen ersten Deal als neuer Geschäftsführer Sport beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig perfekt gemacht. Der DFB-Pokal-Sieger verlängerte den Vertrag mit Abwehrspieler Mohamed Simakan vorzeitig um ein weiteres Jahr bis Sommer 2027. Das teilte der Klub am Dienstag mit.

„Mo Simakan ist ein Spieler, der bei RB Leipzig schon jetzt eine großartige Entwicklung genommen hat und mit seinen erst 22 Jahren viel Potenzial mitbringt, um noch stärker zu werden. Gerade seine neue Rolle auf der rechten defensiven Außenbahn hat er hervorragend angenommen“, sagte Eberl. 

Der französische U21-Nationalspieler war im Sommer 2021 nach Leipzig gewechselt und hat sich als Leistungsträger etabliert. Insgesamt gelangen ihm vier Tore und sechs Vorlagen für RB, davon drei Treffer und fünf Assists in der laufenden Spielzeit. „Der Verein und die Stadt sind schnell zu meinem zweiten Zuhause geworden, und ich bin hier einfach glücklich. Wir haben 2022 sehr viel erreicht, und ich freue mich auf alles, was noch kommt“, sagte Simakan. (SID)

auch interessant

Herbert Hainer äußert sich zum Interview von Neuer

Nach Neuer-Interview: Hainer schließt Vertragsauflösung aus

München – Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat nach den explosiven Interviews von Kapitän Manuel …