2,15 Millionen sahen Leverkusens Sieg über die Bayern

Rekord: 2,15 Millionen sehen Sky-Bundesliga-Konferenz

München – Der Pay-TV-Sender Sky hat am vergangenen Samstag mit 2,15 Millionen Zuschauern einen Rekord für die Fußball-Bundesliga-Konferenz aufgestellt. Am Samstagnachmittag unterlag unter anderem Rekordmeister Bayern München 1:3 bei Bayer Leverkusen, außerdem spielte auch Herbstmeister Borussia Dortmund 1:1 bei Eintracht Frankfurt.

Der Marktanteil betrug 12,5 Prozent. Sky verbuchte laut eigenen Angaben die reichweitenstärkste Sendung in seiner Geschichte. (SID)

auch interessant

Mbappe wurde im letzten Spiel verletzt ausgewechselt

Nagelsmann: PSG pokert mit Verletzung von Mbappe

München – Trainer Julian Nagelsmann von Bayern München geht davon aus, dass der verletzte Kylian …