Reus soll am Montag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen

Dortmund – Die Leidenszeit von Fußball-Nationalspieler Marco Reus von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund neigt sich dem Ende entgegen. Nach Informationen der Bild-Zeitung wird der 28 Jahre alte Offensivspieler nach siebeneinhalbmonatiger Verletzungspause am kommenden Montag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Dies sei das Ergebnis einer abschließenden Untersuchung bei Chirurg Michael Strobl in Straubing, der Reus im vergangenen Sommer am rechten Knie operiert hatte. Reus hatte sich beim Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt im Mai 2017 (2:1) einen Kreuzbandriss zugezogen. (SID)

auch interessant

Leverkusen entlässt Trainer Gerardo Seoane

Leverkusen entlässt Trainer Seoane – Alonso übernimmt

Leverkusen – Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat auf den schwachen Saisonstart reagiert und sich von Trainer …