Salihamidzic sucht Rat bei Klub-Ikone Uli Hoeneß

Salihamidzic: Hoeneß Ansprechpartner in Transferfragen

München – Für Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist Klub-Ikone Uli Hoeneß noch immer ein wichtiger Ansprechpartner in Transferfragen. „Wir schauen aber nicht nur darauf, was Uli sagt. Er hat ein Recht darauf, informiert und gefragt zu werden. Die Entscheidung treffen wir aber im Vorstand“, sagte Salihamidzic der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS).

„Uli ist ein Freund des Klubs – und ein Freund von mir. Wir unterhalten uns viel“, erklärte Salihamidzic. Erster Ansprechpartner für ihn und den Vorstandsvorsitzenden Oliver Kahn sei aber Vereinspräsident Herbert Hainer. Der ist auch Vorsitzender im Aufsichtsrat, dem Hoeneß angehört.

„Der FC Bayern“, sagte Salihamidzic (45), sei Hoeneß‘ „Lebenswerk. Es ist nur vernünftig und richtig, ihn mitzunehmen.“ Mit „den meisten Entscheidungen“ sei Hoeneß (70) „einverstanden. Ich erlebe ihn als sehr entspannt. So, wie wir Uli haben wollen.“ (SID)

auch interessant

Wolfsburg zum neunten Mal Pokalsieger

Frauen-Bundesliga: Brand erlöst Wolfsburg

Köln – Ausgerechnet Jule Brand hat den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg bei der …