Sancho und Philipp vor Rückkehr in BVB-Kader

Dortmund – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund kann für das  richtungweisende Spiel bei RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr/Sky) voraussichtlich wieder mit Jaden Sancho und Maximilian Philipp für die Offensive planen. Beide absolvierten am Mittwoch eine intensive Trainingseinheit. „Ob es schon fürs Wochenende reicht, entscheidet sich am Freitag“, sagte BVB-Trainer Peter Stöger.

In Leipzig hofft der Österreicher  darauf, dass „seine Mannschaft ein besseres Gesicht“ zeigt als noch am Montag gegen den FC Augsburg (1:1). „Unsere Grundidee ist es, das Spiel aktiver zu gestalten. Ich hoffe am Samstag auf eine gute Passqualität. Wir haben unsere Ideen, wir wir es besser als zuletzt machen“, so der Österreicher.

Mit einer baldigen Rückkehr von Sebastian Rode sei nicht zu rechnen. „Es geht ihm besser. Aber das ist eine relativ langwierige, unangenehme Geschichte. Es bedarf noch einiger Zeit,“ so Stöger. Rode kämpft seit August mit einer Stressreaktion am Schambein. (SID)

auch interessant

Fabian Wohlgemuth ist neuer Sportdirektor in Stuttgart

Stuttgart holt Wohlgemuth als Mislintat-Nachfolger

Stuttgart – Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat Fabian Wohlgemuth als Sportdirektor und Nachfolger von …