Startseite / News / Bundesliga / Schalke-Arena bekommt Rudi-Assauer-Platz
Nach seinem Tod wurde Assauer von den Fans geehrt

Schalke-Arena bekommt Rudi-Assauer-Platz

Gelsenkirchen – Die Fußball-Arena des Bundesligisten Schalke 04 steht künftig am Rudi-Assauer-Platz 1. Der Planungsausschuss der Stadt Gelsenkirchen stimmte dem Antrag des Klubs zu, die Fläche zwischen dem Stadion und dem geplanten „Tor auf Schalke“ nach der verstorbenen Manager-Legende zu benennen.

Assauer war nach langer Krankheit Anfang Februar im Alter von 74 Jahren gestorben. Nun soll sein Lebenswerk gewürdigt werden, das langjährige Gesicht des Vereins hatte den Bau der im Jahr 2001 fertiggestellten Arena maßgeblich vorangetrieben. Bislang steht das Stadion am Arenaring 1. (SID)

auch interessant

Ingvartsen läuft kommende Saison für Union Berlin auf

Union holt Dänen Ingvartsen und verstärkt die Offensive

Berlin – Bundesliga-Aufsteiger Union Berlin verstärkt seine Offensivabteilung mit dem Dänen Marcus Ingvartsen. Der 23-Jährige …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.