Startseite / News / Bundesliga / Schlüsselbeinbruch: Real muss auf Odriozola verzichten
Odriozola fällt verletzt für eine unbestimmte Zeit aus

Schlüsselbeinbruch: Real muss auf Odriozola verzichten

Madrid – Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid muss im Endspurt der Saison auf Nationalspieler Alvaro Odriozola verzichten. Der 23-Jährige erlitt am Karfreitag im Training einen Bruch des linken Schlüsselbeins und fällt für vorerst unbestimmte Zeit aus. Der rechte Verteidiger teilt sich die Position bei den Königlichen mit Nationalmannschaftskollege Dani Carvajal, Odriozola war im vergangenen Sommer von Real Sociedad San Sebastian nach Madrid gekommen.

Real, als Titelverteidiger bereits im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden, kann in La Liga allenfalls noch die Vizemeisterschaft erreichen. Als Dritter (61 Punkte) hat das Team um Nationalspieler Toni Kroos vier Zähler Rückstand auf den Stadtrivalen Atletico (65), Meister FC Barcelona (74) ist als Spitzenreiter längst enteilt. (SID)

auch interessant

Christopher Heck wird neuer Cheftrainer in Jena

Frauenfußball: Heck übernimmt Erstliga-Rückkehrer Jena

Jena – Christopher Heck wird Cheftrainer des Frauenfußball-Bundesligisten FF USV Jena. Der 45-Jährige folgt auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.