Sky verzeichnet Bundesliga-Rekord

München – Erneuter Zuschauerrekord für den Pay-TV-Sender Sky: Insgesamt verfolgten 4,68 Millionen Zuschauer (Z3+) die Partien auf Sky-Bundesliga am vergangenen Samstag und Sonntag. Der bisherige Spitzenwert stammt vom 23. Spieltag der Saison 2011/12, als die Reichweite am Samstag und Sonntag bei 4,39 Millionen Zuschauer gelegen hatte. 

Sky verzeichnet zudem einen Spieltagsrekord in dieser Saison und den viertstärksten Spieltagswert überhaupt. Die Reichweiten auf Sky lagen am Samstag- und Sonntag um 41 Prozent über dem Vorjahreswert. 

Allein am Samstagnachmittag sahen 1,67 Millionen Zuschauer (Z3+) die Bundesliga-Konferenz und die Einzelspiele. Der Marktanteil lag bei 9,7 Prozent. (SID)

auch interessant

Herbert Hainer äußert sich zum Interview von Neuer

Nach Neuer-Interview: Hainer schließt Vertragsauflösung aus

München – Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat nach den explosiven Interviews von Kapitän Manuel …