Der Ex-Dortmunder Subotic sieht den BVB im Vorteil

Subotic hofft auf BVB-Titelgewinn

München – Der langjährige BVB-Profi Neven Subotic sieht Fußball-Herbstmeister Borussia Dortmund im Zweikampf mit Rekordchampion Bayern München in punkto Titelhunger im Vorteil. „Die größere Gier nach dem Titel könnte am Ende den Ausschlag geben gegenüber dem FC Bayern, der ja quasi nur seine alljährliche Pflicht erfüllen muss“, sagte der 30 Jahre alte serbische Abwehrspieler bei skysport.de.

Der Profi von der AS St. Etienne weiter: „Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Meisterschaften in Dortmund ganz anders gefeiert werden als in München. Die Spieler, die damals noch dabei waren wie Mario Götze, Lukasz Piszczek oder Marcel Schmelzer, sind mit Sicherheit sehr heiß darauf, so eine Feier nochmals zu erleben, auch für die jüngeren Kollegen. Wenn es in den Endspurt geht, werden alle Kräfte gebündelt.“

Subotic glaubt: „Mehr als halb Fußball-Deutschland drückt dem BVB die Daumen und hofft, dass mal wieder eine andere Mannschaft als der FC Bayern die Meisterschaft gewinnt.“ Die Borussia habe ihre Leistungsdelle durch den 3:2-Sieg gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Sonntag überwunden.

„Es kommt darauf an, wie die Mannschaft diesen Sieg jetzt aufnimmt“, äußerte Subotic, „ich bin gespannt, wie sich der Titelkampf entwickeln wird. Zwar besitzt der FC Bayern immer noch die höhere Qualität, aber man braucht auch das nötige Quäntchen Glück.“ Das Schlüsselspiel sei natürlich das direkte Duell bei den Bayern. (SID)

auch interessant

Neuer kritisiert den FC Bayern

Neuer kritisiert FC Bayern: „Krasseste, was ich erlebt habe“

Köln – Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer hat seinen Arbeitgeber Bayern München harsch kritisiert. Der Rauswurf seines …