Testspiele: Gladbach siegt in Mainz, Bremen souverän

Mainz – Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat ein Testspiel beim Ligarivalen FSV Mainz 05 gewonnen. Gladbach siegte im Mainzer Bruchwegstadion durch Tore von Kapitän Lars Stindl (14.), Denis Zakaria (43.) und Vincenzo Grifo (69.) mit 3:0 (2:0). Bei Mainz stand Neuzugang Nigel de Jong erstmals im Kader und kam zur Pause in die Partie.

Einen ebenfalls ungefährdeten Testspielsieg fuhr Werder Bremen beim 4:0 (3:0)-Erfolg in Murcia/Spanien gegen den niederländischen Erstligisten Twente Enschede ein. Die Bremer Treffer markierten Florian Kainz (4.), Max Kruse per Doppelpack (15./40.) und Johannes Eggestein (78.). Enschedes Dejan Trajkovski (65.) sah die Rote Karte.

Zum Auftakt in die Rückrunde sind die Mainzer am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Tabellenelften Hannover 96 zu Gast. Die Borussia reist am 14. Januar zum Derby zu Schlusslicht 1. FC Köln (15.30 Uhr/Sky). (SID)

auch interessant

Herbert Hainer äußert sich zum Interview von Neuer

Nach Neuer-Interview: Hainer schließt Vertragsauflösung aus

München – Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer hat nach den explosiven Interviews von Kapitän Manuel …