Startseite / News / Bundesliga / Trotz England-Angebot: Hübner verlängert bei der TSG
Hübner verlängert seinen Vertrag bei der TSG bis 2022

Trotz England-Angebot: Hübner verlängert bei der TSG

Sinsheim – Benjamin Hübner sieht seine Zukunft trotz anderer Angebote langfristig beim Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim. Kurz vor dem Saisonstart am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) bei Eintracht Frankfurt hat der 30 Jahre alte Verteidiger seinen Vertrag im Kraichgau vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

„Benni ist einer der Führungsspieler in unserem Team und war in den vergangenen Jahren Leistungsträger und Garant für unseren Erfolg“, sagte der Hoffenheimer Sportchef Alexander Rosen über den stellvertretenden Kapitän, der im Sommer 2016 vom FC Ingolstadt nach Hoffenheim kam: „Er genießt in unserer Mannschaft, beim Trainerteam und natürlich auch bei unseren Fans hohe Anerkennung.“

Hübner, der nach eigener Aussage gerade zuletzt ein lukratives Angebot aus England ausgeschlagen hat, stand bisher in 62 Bundesligaspielen (fünf Tore) sowie fünf Europacup-Partien (ein Treffer) für Hoffenheim auf dem Platz. In der vergangenen Saison musste der Abwehrspieler aufgrund einer schwerwiegenden Kopfverletzung lange pausieren. Wie schon Ex-Coach Julian Nagelsmann sieht der neue Trainer Alfred Schreuder seinen Schützling aber dennoch als „wesentlichen Faktor in unserer Abwehrkette“. (SID)

auch interessant

Frankfurt gelang gegen Hoffenheim der Auftaktsieg

Blitztor bringt Punkte: Frankfurts Schnellstarter besiegen Hoffenheim

Frankfurt/Main – Mit einem Blitztor nach 36 Sekunden und erfrischendem Power-Fußball hat Eintracht Frankfurt dem neuen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.