Startseite / News / Bundesliga / FC Bayern: Ribery unterschreibt – Robben zögert

FC Bayern: Ribery unterschreibt – Robben zögert

München – Franck Ribery hat das Angebot von Bayern München angenommen und seinen Vertrag beim deutschen Fußball-Rekordmeister wie erwartet um ein Jahr verlängert. “Wir freuen uns sehr, dass uns Franck erhalten bleibt”, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach der Unterzeichnung. Ribery (35) spielt schon seit 2007 und nun mindestens bis Sommer 2019 für den FC Bayern.

“Ich bin sehr glücklich, ein weiteres Jahr für diesen großen Klub spielen zu dürfen. München ist für meine Familie und mich längst zur Heimat geworden und ich bin daher sehr stolz, das Trikot des FC Bayern auch in der neuen Saison tragen zu können”, ließ Ribery am Montagnachmittag in der offiziellen Mitteilung des FC Bayern ausrichten. Mit den Münchnern wurde Ribery in dieser Saison zum achten Mal deutscher Meister.

Offen bleibt, ob dem FC Bayern bis 2019 auch “Robbery” erhalten bleibt. Arjen Robben zögere noch, berichtet die Münchner tz. Auch dem Niederländer liegt ein Angebot der Münchner für die kommende Saison vor. Robben, der sich vor Monaten Klarheit über seine Zukunft gewünscht hatte, hat offenbar noch andere Optionen. Er spielt seit 2009 für die Bayern. Größter gemeinsamer Erfolg von “Robbery” war das Triple unter Trainer Jupp Heynckes 2013. (SID)

auch interessant

Schalke zeigt nach Kritik an TikTok-Video Verständnis

Gelsenkirchen – Schalke 04 hat mit Verständnis auf die teils heftige Fan-Kritik an einem Video …