[the_ad id="169737"] [the_ad id="169750"]
[the_ad id="169728"] [the_ad id="169745"] [the_ad id="169740"] [the_ad id="169753"]
Startseite / News / Bundesliga / Union verlängert mit Becker – Sieg im ersten Test
[the_ad id="170145"] [the_ad id="170148"]
Sheraldo Becker bleibt Union erhalten

Union verlängert mit Becker – Sieg im ersten Test

Berlin – Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat den bis 2023 laufenden Vertrag mit Sheraldo Becker vorzeitig verlängert. Der Offensivspieler war 2019 nach dem Aufstieg von ADO Den Haag zu den Köpenickern gewechselt, in der vergangenen Saison kam er auf vier Tore und sechs Vorlagen. Über die neue Vertragslaufzeit machte der Klub keine Angaben.

„Es ist ein gutes Zeichen, dass wir einen Leistungsträger wie Sheraldo länger an uns binden konnten“, sagte Unions Sportchef Oliver Ruhnert. Auch Becker war zufrieden: „Ich fühle mich bei Union wirklich sehr wohl. Wir haben in den letzten Jahren unglaubliches zusammen erreicht, und gemeinsam mit dem Verein und der Mannschaft habe auch ich mich weiterentwickelt.“

Am Mittwochabend feierte Europa-League-Teilnehmer Union im ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison ein Erfolgserlebnis. Die Mannschaft von Urs Fischer gewann beim in die vierte Liga abgestiegenen Stadtrivalen Viktoria mit 3:1 (2:0). Sven Michel (1., 35.) und Andreas Voglsammer (59.) trafen für die Eisernen. (SID)

auch interessant

Die Zukunft von Max Eberl ist ungewiss

Bonhof: Gladbach hat für Eberl „keine Anfrage vorliegen“

Darmstadt – Ein Engagement von Max Eberl als Sportchef bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig steht bei …