Startseite / News / Bundesliga / Vier Hoffenheim-Fans bei Ausschreitungen verletzt
Laut Polizei wurden vier Hoffenheim-Anhänger verletzt

Vier Hoffenheim-Fans bei Ausschreitungen verletzt

Köln – Das Spiel zwischen dem 1. FC Köln und der TSG Hoffenheim (1:2) zum Auftakt des 11. Spieltages der Fußball-Bundesliga ist von Ausschreitungen überschattet worden. Nach der Begegnung griffen mehrere Vermummte Fans der Gäste auf einem Parkplatz an. Nach Polizeiangaben wurden dabei vier Hoffenheimer Anhänger verletzt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, Landfriedensbruch und Sachbeschädigung. (SID)

auch interessant

Völler würde Havertz gerne noch ein Jahr behalten

Völler hofft noch auf Havertz-Verbleib

Köln – Geschäftsführer Rudi Völler vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat einen Verbleib von Shootingstar Kai …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.