Wolfsburg: Calmund lobt Labbadias Erfahrung

München – Der langjährige Leverkusener Fußball-Manager und Geschäftsführer Reiner Calmund sieht den neuen Wolfsburg-Coach Bruno Labbadia als richtige Wahl des VfL an. „Also er ist schon dreimal chemisch gereinigt, mit heißgekochtem Wasser abgeduscht. Er kennt also die Bundesliga, ist ein erfahrener Mann, gerade in so einer Situation“, sagte Calmund bei Sky Sport News HD. Labbadia hat bei den Wölfen die Nachfolge von Martin Schmidt als Chefcoach angetreten.

Calmund weiter: „Es gibt einen ‚Traineromnibus‘ von möglichen Trainern, aber Bruno Labbadia ist einer der erfahrensten mit über 200 Bundesligaspielen. Beim HSV zweimal, bei Bayern München, beim VfB Stuttgart. Auch im DFB-Pokalfinale, im Europa-League-Halbfinale, und er hat die Relegation mit dem HSV überstanden.“ (SID)

auch interessant

Hübner spielte seit 2016 für die TSG

„Es geht nicht mehr“: Benjamin Hübner muss Karriere beenden

Sinsheim – Abwehrspieler Benjamin Hübner vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim muss seine Karriere verletzungsbedingt beenden. Der …