Startseite / News / Bundesliga / Wolfsburg gibt Verteidiger Tisserand an Fenerbahce ab
Der 27-Jährige spielt jetzt in Istanbul

Wolfsburg gibt Verteidiger Tisserand an Fenerbahce ab

Wolfsburg – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg und Verteidiger Marcel Tisserand (27) gehen künftig getrennte Wege. Der Kongolese wechselt zum 19-maligen türkischen Meister Fenerbahce Istanbul, das teilte Wolfsburg am Dienstagabend mit. Seit 2017 lief Tisserand in 53 Pflichtspielen für die Wölfe auf, seit Anfang Februar kam er allerdings nur zu einem Kurzeinsatz. Nach kicker-Informationen soll sich die Ablöse auf vier Millionen Euro belaufen.

Wolfsburgs Nachwuchstalent Ulysses Llanez (19) erhielt dagegen am Dienstag einen Profivertrag bis 2024. In der kommenden Saison wird der Flügelstürmer zum niederländischen Erstligisten SC Heerenveen verliehen und soll dort Spielpraxis sammeln. Llanez hatte in der abgelaufenen Spielzeit bereits mit den Profis trainiert und im Februar sein Debüt für die A-Nationalmannschaft der USA gefeiert. (SID)

auch interessant

Lothar Matthäus muss zwangsweise in Dubai verweilen

Matthäus: “BVB braucht erfahrene Anführer”

München – Nach Ansicht von Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus fehlt dem Bundesligisten Borussia Dortmund im Titelduell …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.