Startseite / News / Bundesliga / Zehn Tore nach fünf Spielen: Lewandowski sorgt für Ligarekord
Robert Lewandowski trifft gegen Frankfurt dreifach

Zehn Tore nach fünf Spielen: Lewandowski sorgt für Ligarekord

München – Toptorjäger Robert Lewandowski hat mit seinem Dreierpack gegen Eintracht Frankfurt mal wieder für einen Bundesliga-Rekord gesorgt. Der Pole erzielte seine Saisontore Nummer acht bis zehn (10., 26. und 60.) – so oft war nach nur fünf Spielen bislang niemand erfolgreich.

Die bisherige Bestmarke hielt Peter Meyer. Der Gladbacher traf in der Saison 1967/68 neunmal an den ersten fünf Spieltagen. (SID)

auch interessant

Lothar Matthäus kritisiert Borussia Dortmund

Matthäus kritisiert BVB: “Kann kein Konzept erkennen”

Köln – Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat die Führungsspieler des schwächelnden Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund kritisiert. “Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.